Weitere Literaturempfehlungen zu "Würzburg, deine Nazis"

 

  • Würzburger Antifaschisten

 

Altenhöfer, Ludwig: Aktion Grün. Jugend im Widerstand gegen die NS-Diktatur. Vier-Türme-Verlag, Münsterschwarzach, 2013

 

Hoyer, Guido: Konrad Försch - ein vergessener Würzburger Kommunist. Erschienen 2015 im Verlag Literaricon, Treuchtlingen

 

Jung, Wolfgang: Arthur Kahn: Todesursache Kopfschuss. In: Main-Post vom 4. Juni 2014. https://www.mainpost.de/regional/wuerzburg/Todesursache-Kopfschuss-Arthur-Kahn-ist-Wuerzburgs-erstes-Todesopfer-nationalsozialistischer-Gewalt;art735,8164867

 

Neisinger, Oskar: Flugblätter. Katholische Jugend im Widerstand gegen den Nationalsozialismus. Echter Verlag, Würzburg. 1982

 

Weismantel, Leo: Ein Wort im Vorübergehen. In: Inge Meidinger-Geise (Herausgeberin): Ohne Denkmalschutz. Ein fränkisches Lesebuch. Verlag Nürnberger Presse, Nürnberg, 1970. Mehr

 

Weller, Karl: Erinnerungen: Verfolgung und Widerstand im Nationalsozialismus. Ergon-Verlag, Würzburg, 2014. Mehr

 

Schicklberger, Franz: Politische Ausschreitungen in Eibelstadt 1932. Mainfränkisches Jahrbuch für Geschichte und Kunst, Band 64, Freunde Mainfränkischer Kunst und Geschichte, 2012. Mehr

 

Schueler, Hermann: Auf der Flucht erschossen. Felix Fechenbach 1894 - 1933. Eine Biographie. Erschienen 1984 im Verlag Ullstein Sachbuch

 

Seiler, Jörg: „… der Führer (…) könne sie am Arsch lecken“. Ungeliebte Würzburger zwischen Ausgrenzung, Auswanderung, Ausbürgerung und Deportation (1933 – 1944). In: Mainfränkisches Jahrbuch, Band 57, Freunde Mainfränkischer Kunst und Geschichte, Würzburg, 2005

 

  • Würzburger Nationalsozialisten

 

Eyring, Ingrid: Theo Memmel, Oberbürgermeister von Würzburg 1933 – 1945. In: Veröffentlichungen des Stadtarchivs Würzburg: Aspekte der Verwaltungs-, Wirtschafts- und Kulturgeschichte Würzburgs im 19. und 20. Jahrhundert. Verlag Ferdinand Schöning, Würzburg, 2002

 

Fasel, Peter: Von Babij Jar nach Würzburg. Die blutige Karriere des Kurt Hans. In: Mainfränkisches Jahrbuch für Geschichte, Band 47, Jahrgang 1995, herausgegeben von den Freunden Mainfränkischer Kunst und Geschichte.

 

Freyeisen, Astrid: Verbohrt bis zuletzt – Gauleiter Dr. Otto Hellmuth und das Ende des Nationalsozialismus in Unterfranken. In: Mainfränkisches Jahrbuch, Band 57, Freunde Mainfränkischer Kunst und Geschichte, Würzburg, 2005

 

Gutschow, Niels/Klain, Barbara: Vernichtung und Utopie. Stadtplanung Warschau 1939 - 1945. Inhalt: Der Beitrag zwei Dutzend Würzburger Beamter zu Plänen der Nazis, aus der Millionenstadt Warschau eine 40.000 Einwohner zählende deutsche Kleinstadt zu machen.

 

  • Kriegsgefangene, Zwangsarbeiter, Häftlinge

 

Geschichtswerkstatt im Verschönerungsverein Würzburg: Das Gestapo-Notgefängnis in der Friesstraße 1942 - 1945. Heft 4. Erschienen 2015. Mehr

 

Hahn, Leo: Kriegsgefangene und Fremdarbeiter in Würzburg. Bei Handwerk, Handel und Industrie, den städtischen Betrieben, der Universität, der Wehrmacht und anderen Institutionen. Erschienen 2005 im Selbstverlag, ISBN 3-00-017731-0. Mehr 

 

May, Herbert: Zwangsarbeit im ländlichen Franken.Schriften und Kataloge des Fränkischen Freilandmuseums in Band Windsheim, Band 54. Erschienen 2008. Mehr

 

Skriebeleit, Jörg: Auch in Würzburg?! - Zur Geschichte eines unbemerkten Außenlagers des KZ Flossenbürg. In: Mainfränkisches Jahrbuch für Geschichte und Kunst, Band 56. Freunde Mainfränkischer Kunst und Geschichte, Würzburg, 2004

 

  • NS-Kunst, -Kult und -Denkmäler

 

Jung, Wolfgang: Der Studentenstein im Ringpark. In: Main-Post vom 20. Juli 2012, www.mainpost.de/regional/wuerzburg/Geschichte-in-Granit;art735,6908358

 

Müller, Catrin: "FÜR EUCH, FÜRS REICH, FÜR ADOLF HITLER STARB EINST FLORIAN GEYER". Die Florian-Geyer-Festspiele in Giebelstadt von 1933 bis 1945. Mainfränkisches Jahrbuch, Band 48. Freunde Mainfränkischer Kunst und Geschichte, 1996

 

Museum im Kulturspeicher Würzburg/Marlene Lauter (Herausgeber): Tradition & Propaganda. Eine Bestandsaufnahme. Kunst aus der der Zeit des Nationalsozialismus in der Städtischen Sammlung Würzburg. Erschienen 2013, ohne Verlag.


Anrufen

E-Mail