Literatur zu "Würzburg, deine Nazis"

Aktion Widerstand (Herausgeberin): Widerstand. Der Schwur von Würzburg. National-Verlag, Hannover, 1970

 

Altenhöfer, Ludwig: Aktion Grün. Jugend im Widerstand gegen die NS-Diktatur. Vier-Türme-Verlag, Münsterschwarzach, 2013

 

Beddis, Thomas (Herausgeber) im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ): Im Gedenken der Kinder. Die Kinderärzte und die Verbrechen an Kindern in der NS-Zeit. Ohne Verlag, Berlin 2012

 

Bösch, Frank/Wirsching, Andreas (Herausgeber): Hüter der Ordnung. Die Innenministerien in Bonn und Ost-Berlin nach dem Nationalsozialismus. Wallstein Verlag, Göttingen, 2018

 

Brod, M. Walter: Der Studentenstein, das Mahnmal der deutschen Studentenschaft in Würzburg, in: 1582 - 1982 Studentenschaft und Korporationswesen an der Universität Würzburg, herausgegeben zur 400-Jahr-Feier der Alma Julia-Maximiliana vom Institut für Hochschulkunde an der Universität Würzburg, Kommissionsverlag Ulrich Becker, Würzburg, 1982. Mehr

 

Broszat, Martin/Fröhlich, Elke/Wiesemann, Falk (Herausgeber): Bayern in der NS-Zeit. Band I. Soziale Lage und politisches Verhalten der Bevölkerung im Spiegel vertraulicher Berichte. R. Oldenbourg Verlag München Wien, 1977

 

Broszat, Martin/Fröhlich, Elke(Herausgeber): Bayern in der NS-Zeit. Band II. Herrschaft und Gesellschaft im Konflikt. R. Oldenbourg Verlag München Wien, 1979

 

Broszat, Martin/Fröhlich, Elke/Grossmann, Anton (Herausgeber): Bayern in der NS-Zeit. Band III. Herrschaft und Gesellschaft im Konflikt. R. Oldenbourg Verlag München Wien, 1981

 

Broszat, Martin/Fröhlich, Elke/Grossmann, Anton (Herausgeber): Bayern in der NS-Zeit. Band IV. Herrschaft und Gesellschaft im Konflikt. R. Oldenbourg Verlag München Wien, 1981

 

Broszat, Martin/Mehringer Hartmut (Herausgeber): Bayern in der NS-Zeit. Band V. Die Parteien KPD, SPD, BVP in Verfolgung und Widerstand. R. Oldenbourg Verlag München Wien, 1983

 

Broszat, Martin/Fröhlich, Elke (Herausgeber): Bayern in der NS-Zeit. Band VI. Die Herausforderung des Einzelnen. Geschichten über Widerstand und Verfolgung. R. Oldenbourg Verlag München Wien, 1983

 

Daxelmüller, Christoph (Herausgeber): "... froh, dass der Scheißkrieg vorbei war!" Alltag in Würzburg nach 1945. Verlag Königshausen & Neumann, Würzburg, 2009

 

Eich Renate/Raim, Edith (Herausgeberinnen): Zwischen Krieg und Liebe – Der Dichter Jehuda Amichai. 2010 erschienen im Metropol-Verlag, Berlin 

 

Eyring, Ingrid: Theo Memmel, Oberbürgermeister von Würzburg 1933 – 1945. In: Veröffentlichungen des Stadtarchivs Würzburg: Aspekte der Verwaltungs-, Wirtschafts- und Kulturgeschichte Würzburgs im 19. und 20. Jahrhundert. Verlag Ferdinand Schöning, Würzburg, 2002

 

Faatz, Martin/Heinz, Wilhelm (Herausgeber): „Für die Erneuerung der Welt“, 2010 erschienen im Echter-Verlag, Würzburg.

 

Fasel, Peter: Von Babij Jar nach Würzburg. Die blutige Karriere des Kurt Hans. In: Mainfränkisches Jahrbuch für Geschichte, Band 47, Jahrgang 1995, herausgegeben von den Freunden Mainfränkischer Kunst und Geschichte.

 

Felbor, Ute: Rassenbiologie und Vererbungswissenschaft in der Medizinischen Fakultät der Universität Würzburg 1937 – 1945. Königshausen & Neumann, Würzburg, 1995

 

Flade, Roland: Es kann sein, dass wir eine Diktatur brauchen. Rechtsradikalismus und Demokratiefeindschaft in der Weimarer Republik am Beispiel Würzburg, 158 S., Würzburg (Pupille-Verlag) 1983.

 

Flade, Roland: Die Würzburger Juden. Ihre Geschichte vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Mit einem Beitrag von Ursula Gehring-Münzel, 433 S., Würzburg (Stürtz) 1987. Zweite, erweiterte Auflage, 469 S., Würzburg (Königshausen & Neumann) 1997.

 

Flade, Roland: Der Novemberpogrom von 1938 in Unterfranken. Vorgeschichte, Verlauf, Augenzeugenberichte (Schriften des Stadtarchivs Würzburg, Heft 6), 142 S., Würzburg (Ferdinand Schöningh) 1988.

 

Flade, Roland: Zwangssterilisationen und Zwangsabtreibungen an der Universitäts-Frauenklinik Würzburg im "Dritten Reich“, in: Mainfränkisches Jahrbuch für Geschichte und Kunst, Jg. 58, Würzburg (Freunde Mainfränkischer Kunst und Geschichte) 2006, S. 171-182.

 

Flade, Roland: Schlaglicht: Ruschkewitz – eine Würzburger Familie, in Geschichte der Stadt Würzburg. Band III/1, Vom Übergang an Bayern 1814 bis zum 21. Jahrhundert, hrsg. von Ulrich Wagner. Stuttgart (Theiss) 2007, S. 546-548.

 

Flade, Roland: Dieselben Augen, dieselbe Seele. Theresia Winterstein und die Verfolgung einer Würzburger Sinti-Familie im „Dritten Reich“, 233 S., Würzburg (Ferdinand Schöningh) 2008.

 

Freyeisen, Astrid: Verbohrt bis zuletzt – Gauleiter Dr. Otto Hellmuth und das Ende des Nationalsozialismus in Unterfranken. In: Mainfränkisches Jahrbuch, Band 57, Freunde Mainfränkischer Kunst und Geschichte, Würzburg, 2005

 

Fries, Bruno/Pagel, Paul/Roedig, Christian/Scheidenberger, Kurt: Würzburg im Dritten Reich. Katalog zur Ausstellung vom 30. Januar bis 28. Februar 1983 im Stadtarchiv Würzburg. Erschienen im Selbstverlag der Autoren, ohne Datum.

 

Geschichtswerkstatt im Verschönerungsverein Würzburg: Das Gestapo-Notgefängnis in der Friesstraße 1942 - 1945. Heft 4. Erschienen 2015. Mehr

 

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, Kreisverband Würzburg: Der Arbeiter im Reich des Hakenkreuzes! Widerstand Verfolgung in Würzburg. Ohne Datum und Verlag

 

Gutschow, Niels/Klain, Barbara: Vernichtung und Utopie. Stadtplanung Warschau 1939 - 1945. Inhalt: Der Beitrag zwei Dutzend Würzburger Beamter zu Plänen der Nazis, aus der Millionenstadt Warschau eine 40.000 Einwohner zählende deutsche Kleinstadt zu machen.

 

Hahn, Leo: Kriegsgefangene und Fremdarbeiter in Würzburg. Bei Handwerk, Handel und Industrie, den städtischen Betrieben, der Universität, der Wehrmacht und anderen Institutionen. Erschienen 2005 im Selbstverlag, ISBN 3-00-017731-0. Mehr 

 

Henke, Michael/Riedel, Wolfgang (Herausgeber): Felder der Ehre? Krieg und Nachkrieg in der deutschen Literatur des 20. Jahrhunderts. Schriftenreihe der Leonhard-Frank-Gesellschaft, Heft 22. Erschienen 2015 im Verlag Königshausen & Neumann, Würzburg. Inhalt: Dokumentation der Beiträge zum zweiten Leonhard-Frank-Symposium. Franks Werk dient als Ausgangspunkt für die literarischen Auseinandersetzungen mit beiden Weltkriegen.

 

Henke, Michael/Riedel, Wolfgang (Herausgeber): Felder der Ehre? Krieg und Nachkrieg in der deutschen Literatur des 20. Jahrhunderts. Schriftenreihe der Leonhard-Frank-Gesellschaft, Heft 22. Verlag Königshausen & Neumann, Würzburg, 2015

 

Henzel, Christoph/unter Mitarbeit von Kriehn, Irina: "... fühlen, was deutsche Musik ist ...". Das Staatskonservatorium in Würzburg 1930-1950. Königshausen & Neumann, Würzburg, 2016

 

Herterich, Elmar: Sie werden weiter marschieren. Die Nazi-Justiz. Eine Dokumentation dargestellt am Beispiel Würzburg. 1964, Selbstverlag

 

Holzapfel, Helmut: Reise in das Dritte Reich. Selbstverlag, 1979

 

Hoyer, Guido: Konrad Försch - ein vergessener Würzburger Kommunist. Erschienen 2015 im Verlag Literaricon, Treuchtlingen

 

Jellonek, Burkhard: Homosexuelle unter dem Hakenkreuz. Verlag Ferdinand Schöningh, Paderborn, 1990. Mehr

 

Johanna-Stahl-Zentrum für jüdische Geschichte in Unterfranken: Biografische Datenbank Jüdisches Unterfranken

 

Jütte, Robert: Medizin und Nationalsozialismus. Bilanz und Perspektiven der Forschung. Wallstein Verlag, Göttingen, 2011

 

Kerr, Alfred: Edles Würzburg! In: Alfred Kerr. Gesammelte Schriften in zwei Reihen. Zweite Reihe in zwei Bänden: Die Welt im Licht. 1. Band: Verweile doch! S. Fischer Verlag Berlin, 1920

 

Keß, Bettina: Kunstleben und Kulturpolitik in der Provinz Würzburg 1919 - 1945. Veröffentlichungen zur Volkskunde und Kulturgeschichte. Bayerische Blätter für Volkskunde, Würzburg. Erschienen 2001.

 

Klee, Ernst: Persilscheine und falsche Pässe. Wie die Kirchen den Nazis halfen. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main, 2011

 

Klee, Ernst: Das Personenlexikon zum Dritten Reich. Wer war was vor und nach 1945. Edition Kramer, 2013

 

Klee, Ernst: „Euthanasie“ im Dritten Reich. Die „Vernichtung lebensunwerten Lebens“.  Fischer Taschenbuchverlag, Frankfurt, 2014

 

Kogon, Eugen: Der SS-Staat. Das System der Deutschen Konzentrationslager. Erstmals erschienen im Jahr 1946

 

Köhler, Otto: Würzburg, dein Lied will ich singen. Garstiges Porträt einer schönen deutschen Stadt. Erschienen in „Die Zeit“, Hamburg, Ausgabe vom 22. Februar 1963. http://www.zeit.de/1963/08/wuerzburg-dein-lied-will-ich-singen. Mehr

 

Kroll, Gerhard: Grundlagen Abendländischer Erneuerung. Das Manifest der Abendländischen Aktion. Verlag Neues Abendland, München, 1951

 

Landesverband Lippe, Institut für Lippische Landeskunde/Kreis Lippe (Herausgeber): Felix Fechenbach. 1894 - 1933. Journalist, Schriftsteller, Pazifist. Symposium zum 100. Geburtstag, 28. und 29. Januar 1994 in Detmold. Erschienen 1994

 

Leugers, Antonia: Georg Angermaier. 1913 - 1945. Veröffentlichungen der Kommission für Zeitgeschichte, Reihe A: Quellen. Band 44. Erschienen 1994 im Matthias-Grünewald-Verlag, Mainz 

 

Leugers, Antonia: Georg Angermaier (1913 – 1945). Ein Europäer aus Würzburg im Widerstand gegen die NS-Diktatur. 2010 erschienen bei universaar, dem Universitätsverlag des Saarlandes“. 

 

Loew, Hans Werner/Schönhoven, Klaus: Würzburgs Sozialdemokraten. Vom Arbeiterverein zur Sozialdemokratischen Volkspartei. 1868-1978. Erschienen 1978 im Verlag Stürtz, Würzburg. 

 

Lommatzsch, Erik: Hans Globke (1898-1973): Beamter im Dritten Reich und Staatssekretär Adenauers. Campus Verlag, Frankfurt/New York, 2009. Mehr

 

May, Herbert: Zwangsarbeit im ländlichen Franken.Schriften und Kataloge des Fränkischen Freilandmuseums in Band Windsheim, Band 54. Erschienen 2008. Mehr

 

Miquel von Marc: Ahnden oder amnestieren? Westdeutsche Justiz und Vergangenheitspolitik in den sechziger Jahren. Beiträge zur Geschichte des 20. Jahrhunderts, Band 1, Herausgegeben von Norbert Frei. Wallstein Verlag, Göttingen, 2004. Mehr

 

Mitscherlich, Alexander/Mielke, Fred (Herausgeber): Medizin ohne Menschlichkeit. Dokumente des Nürnberger Ärzteprozesses. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main, 2017

 

Müller, Catrin: "FÜR EUCH, FÜRS REICH, FÜR ADOLF HITLER STARB EINST FLORIAN GEYER". Die Florian-Geyer-Festspiele in Giebelstadt von 1933 bis 1945. Mainfränkisches Jahrbuch, Band 48. Freunde Mainfränkischer Kunst und Geschichte, 1996

 

Museum im Kulturspeicher Würzburg/Marlene Lauter (Herausgeber): Tradition & Propaganda. Eine Bestandsaufnahme. Kunst aus der der Zeit des Nationalsozialismus in der Städtischen Sammlung Würzburg. Erschienen 2013, ohne Verlag.

 

Nationalrat der Nationalen Front des Demokratischen Deutschland/Dokumentationszentrum der staatlichen Archivverwaltung der DDR: Braunbuch. Kriegs- und Naziverbrecher in der Bundesrepublik. Staatsverlag der Deutschen Demokratischen Republik, Berlin, 1965

 

Oppelt, Hans: Würzburger Chronik des Wiederaufbaues 1945 - 1975. Erschienen 1982 im Selbstverlag des Verfassers.

 

Paczkowski, Jörg: Der Wiederaufbau der Stadt Würzburg. 2. erweiterte Auflage, erschienen 1995 im Verlag Ferdinand Schöningh, Würzburg

 

Paul, Gerhard: Kontinuität und Radikalisierung. Die Staatspolizeistelle in Würzburg. In: Paul, Gerhard/Mallmann Klaus-Michael (Herausgeber): Die Gestapo - Mythos und Realität. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt, 1995

 

Pöppinghege, Rainer: Wege des Erinnerns. Was Straßennamen über das deutsche Geschichtsbewusstsein aussagen. Agenda Verlag, Münster, 2007

 

Reuß, Thomas: Öffentlichkeit und Propaganda. Nationalsozialistische Presse in Unterfranken 1922 - 1945. Wegfurter Beiträge zur Geschichte des ganz normalen Lebens, Bad Neustadt, 1988.

 

Rockenmaier, Dieter W.: Buchführung des Todes. Aus den Akten der Würzburger Gestapo. Die "Endlösung der Judenfrage" im damaligen Gau Mainfranken. Herausgegeben vom Bezirk Unterfranken unter Mitwirkung der israelitischen Kultusgemeinde Würzburg, 1981

 

Scheumann, Ortrun: Geliebte Feinde. Ein Mädchen erlebt das „Dritte Reich“ in Würzburg. Erschienen 2015 im Verlag Ferdinand Schöningh, Würzburg. Rezension

 

Schellakowsky, Johannes: Vom nationalen Monument zum Mahnmal des Friedens: Der Würzburger Studentenstein - ein fast vergessenes Denkmal der deutschen Studentengeschichte. Mainfränkisches Jahrbuch, Band 61, herausgegeben von den Freunden mainfränkischer Kunst und Geschichte, 2001. Mehr

 

Schicklberger, Franz: Politische Ausschreitungen in Eibelstadt 1932. Mainfränkisches Jahrbuch für Geschichte und Kunst, Band 64, 2012 herausgegeben von den Freunden Mainfränkischer Kunst und Geschichte. Mehr

 

Schott, Herbert: Würzburg zwischen Stalingrad und Kriegsende. In: Mainfränkisches Jahrbuch, Band 57, Freunde Mainfränkischer Kunst und Geschichte, Würzburg, 2005

 

Schueler, Hermann: Auf der Flucht erschossen. Felix Fechenbach 1894 - 1933. Eine Biographie. Erschienen 1984 im Verlag Ullstein Sachbuch

 

Seiderer, Georg: Der Luftkrieg im öffentlichen Gedenken. Wandlungen der Erinnerungskultur in Nürnberg und Würzburg nach 1945. In: Jahrbuch für fränkische Landesforschung, Band 67, herausgegeben vom Zentralinstitut für Regionalforschung an der Universität Erlangen-Nürnberg - Sektion Franken, 2007

 

Seiler, Jörg: „… der Führer (…) könne sie am Arsch lecken“. Ungeliebte Würzburger zwischen Ausgrenzung, Auswanderung, Ausbürgerung und Deportation (1933 – 1944). In: Mainfränkisches Jahrbuch, Band 57, Freunde Mainfränkischer Kunst und Geschichte, Würzburg, 2005

 

Seubert, Rolf: "Mein lumpiges Vierteljahr Haft ...". Alfred Anderschs KZ-Haft und die ersten Morde von Dachau. Versuche einer historischen Rekonstruktion. In: Döring,Jörg/Joch, Markus (Herausgeber): "Alfred Andersch revisited". Verlag Walter de Gruyter, Berlin und Boston, 2011, Mehr

 

Skriebeleit, Jörg: Auch in Würzburg?! - Zur Geschichte eines unbemerkten Außenlagers des KZ Flossenbürg. In: Mainfränkisches Jahrbuch für Geschichte und Kunst, Band 56. Freunde Mainfränkischer Kunst und Geschichte, Würzburg, 2004

 

Spitznagel, Peter: Wähler und Wahlen in Unterfranken 1919 - 1969. Quellen und Forschungen zur Geschichte des Bistums und Hochstifts Würzburg, herausgegeben von Theodor Kramer und Klaus Wittstadt, Band 32, Kommissionsverlag Ferdinand Schöningh Würzburg, 1979

 

Sternweiler, Andreas (Herausgeber), Fotos sind mein Leben: Albrecht Becker, Verlag Rosa Winkel, Berlin 1993. Mehr

 

Tobias, Jim G.: Zu Pessach nach Unterfranken. Das jüdische DP-Camp Giebelstadt 1948-49. Hefte zur Regionalgeschichte 3, Antogo Verlag Nürnberg, 2005

 

Universität Würzburg (Herausgeberin): Die geraubte Würde. Die Aberkennung des Doktorgrads an der Universität Würzburg 1933 - 1945. Beiträge zur Würzburger Universitätsgeschichte, Band 1. Erschienen 2011 im Verlag Königshausen & Neumann, Würzburg

 

Weidisch, Peter: Die Machtergreifung in Würzburg 1933. Veröffentlichungen des Stadtarchivs Würzburg, Band 5. Erschienen 1990 im Verlag Ferdiand Schöning

 

Weismantel, Leo: Ein Wort im Vorübergehen. In: Inge Meidinger-Geise (Herausgeberin): Ohne Denkmalschutz. Ein fränkisches Lesebuch. Verlag Nürnberger Presse, Nürnberg, 1970. Mehr

 

Winkler, Christoph/von Rauch, Johanna (Herausgeber), Tanzende Sterne und nasser Asphalt. Dölling und Galitz Verlag, Hamburg 2001. Mehr

 

Ziegler, Franz/Rempe, Gereon: Klara Oppenheimer. Würzburger Kinderärztin. Kämpferin für das Frauenrecht. Opfer des Holocaust. Verlag Königshausen & Neumann, Würzburg, 2017

Stadtführungen

Würzburg, deine Nazis: Geschichten aus einer braunen Stadt mit rund 100 NS-Einrichtungen - was die Nazis trieben, wer mitgelaufen ist, wen sie ermordet haben, wer ihnen widerstand und was sie heute treiben.

Die kleinen Leute von Würzburg: Geschichten über Liebe und Gewalt, Sünde, Sex und Reue, Arbeit, Freizeit und andere Alltäglichkeiten aus über 1000 Jahren Würzburg, erzählt in den Gassen und Höfen des Reurerviertels.

Vom Leid der Würzburger, Bayern zu sein: Würzburgs Absturz von der Haupt- zur Provinzstadt und königlich-bayerische Wohl- und Übeltaten

Würzburger Krawalle: Lustige und bösartige, laute und blutige Konflikte: Stadt vs. Klerus, Katholiken vs. Juden, Künstler vs. Stadtrat, Kaufleute vs. Sinti, Nervenarzt vs. Nazis

Vom schönen Schein und bösen Sein einer alten Stadt: Schmutzige Geschichten hinter schönen Fassaden: Residenz, Bischofspalais, Kiliansplatz, Neumünster, Marktplatz, Rathaus, Alte Mainbrücke

 

Preise

Preis pro Person: 7 Euro.

Gruppenpreise:

bis 30 Teilnehmer 150 Euro plus 19 Prozent Mehrwertsteuer = 178,50 Euro,

ab 31 Teilnehmern 200 Euro plus 19 Prozent Mehrwertsteuer = 238 Euro.

Menschen ohne oder mit geringem Einkommen zahlen nach ihren Möglichkeiten.

 

Kontakt

Wolfgang Jung

Büro 0931 32099065, mobil 0172 1095518

E-Mail post@schreibdasauf.info


Anrufen

E-Mail